Archiv der Kategorie: Nebelfotos

Morgens bei Sonnenaufgang

Was macht ein Kamerjunkie der Morgens bei Sonnenaufgang, bzw. kurz davor, wach wird? Sie schnappt sich ihre „Knipse“ und zieht los…

So erging es mir am 20.06.2020, einem Samstag. Am Tag zuvor hatte ich mich tierisch geärgert, dass ich auf dem Weg zur Arbeit die EOS nicht dabei hatte. Die ersten Sonnenstrahlen, die durch die Bäume am Straßenrand schienen,  der Dunst der vergangenen Nacht. Herrliche Bilder, die ich nur zu gerne festgehalten hätte. Also hielt mich auch nichts mehr in der Koje, sagte mir doch ein Blick aus dem Fenster, dass ich gute Chancen hätte, die Fotos, die ich schon einige Male zuvor gerne aufgenommen hätte, in „trockene Tücher“ zu bekommen.

Und ich hatte Glück! Der Dunst des Vortages war stellenweise regelrechter Nebel und die Sonnenstrahlen haben mir den Gefallen getan, die Aufnahmen zu machen, die ich mir vorgestellt hatte.

Aber seht selbst, wie es am 20.06. bei Sonnenaufgang aussah…

 

Auf meinem Arbeitsweg

 

Im Nebel

 

Über dem Nebel

 

siehe auch Wäller Nebel

 

Durch die schönen Bilder am Samstag motiviert, bin ich Tags darauf wieder ganz früh aus den Federn, obwohl ich normalerweise eher ein Langschläfer bin. Dieses Mal wurde mir eine ganz andere Art von Fotos geschenkt:

 

Da mir die Fotos allesamt sehr gut gefallen und mich an die Wärme der ersten Sonnenstrahlen an doch ziemlich kühlen Morgen erinnert, war es bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich so früh losgezogen bin… 😉

Wäller Nebel

Baum im Nebel

Nebel ist meist unangenehm. Nervig für Autofahrer. Meist grau und nass. Nebel ist aber auch ein Segen für Fotografen. Sofern das Licht stimmt. Denn:

 

Nebel ist der Weichzeichner der Natur!*

*Zitat eines unbekannten Verfassers

Landschaften wirken märchenhaft und mystisch. Die nachfolgenden Fotos sind überwiegend im Jahr 2018 entstanden. In diesem Jahrhundertsommer habe ich sehnsüchtig darauf gewartet, musste mich aber bis in den Herbst gedulden.

Am 07. September 2018 konnte ich einige Bilder des Nistertals zwischen Hahn bei Bad Marienberg, Hardt und Nistertal schießen. Das erste Foto entstand zur goldenen Stunde auf meinem Weg zu der geplanten Location, die anderen kurz nach Sonnenuntergang.

Wäller Nebel weiterlesen