10.01.2019 – Eine seltene Begegnung

Da der Schnee vom Vortag tatsächlich liegen geblieben ist, sind wir ein weiteres Mal losgezogen. Dieses Mal im Wald zwischen Stockhausen-Illfurth, Eichenstruth und Großseifen.

Wir starteten am Friedhof in Stockhausen-Illfurth und hatten einen tollen Blick auf die umliegenden Dörfer.

Dann ging es weiter durch den Wald.

Bis wir letztendlich eine wunderschöne Begegnung hatten. Kira hat stocksteif dagestanden und hat nur geschaut:

Kiras Begegnung mit einem Reh
Kiras Begegnung mit einem Reh

Sie reagierte erst, nachdem das Tier verschwunden war. Sie sah mich ganz groß an als wolle sie fragen: “Was war das denn?” und wollte dann hinterher, was die Leine zum Glück verhinderte.

Kira und das Reh
Kira und das Reh

 

 

Wer weiß, wo ich sie sonst hätte aufgabeln müssen… 🙂

 

Ich bin jetzt noch ganz glücklich, dass ich so geistesgegenwärtig war, dass ich diese Momente festgehalten habe. Denn eine solche Begegnung hat man nicht jeden Tag….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.